VANDEN PLAS - Seraphic clockwork (2010)

Alt ???

A good four years since their critically acclaimed studio recording, “Christ O” hit the charts, Vanden Plas, Germany's finest Prog Metal act are set to release their latest album, “The Seraphic Clockwork”.

Highly anticipated by the fans, what “The Seraphic Clockwork” has turned into a fascinating concept album which not (read more) only shows the quintet’s exceptional technical skills, but also highlights their impressive development as composers. Once again, Vanden Plas have succeeded in giving new impetus to their unmistakable style without watering down their very own unique sound. “The Seraphic Clockwork” sounds more multi-layered, progressive and metal-oriented than previous Vanden Plas releases...

www.frontiers.it
www.vandenplas.de

ANI LO - Miracle (2010)

Baze

Schon mit dem Debutalbum „Miracle“ kann die bulgarische Band um den Gitarristen Vladimir Todorov und der ausgezeichneten Sängerin Ani Lozanova musikalisch aufschließen zu vergleichbaren Acts der Güteklasse wie Within Temptation oder Nightwish.
Die bescheidene Ani freut sich über die Komplimente, gibt sie aber artig und selbstlos weiter: „Wir haben einfach Glück gehabt, dass wir auf „Miracle“ mit einem grandiosen Team zusammen arbeiten konnten“.  Damit verweist sie zum einem auf extraordinäre Gastmusiker wie den Vanden Plas – Gitarristen Stephen Lill, aber in erster Linie ist damit der Produzent Ian Parry (Elegy, Crystal Tears) gemeint.
www.dott-music.com

RED CIRCUIT - Homeland (2009)

RC

...Frontman Chitral Somapala improves the songs even more with his powerful voice and charisma. That’s why songs like “The World forgotten Sons”, “Sun of Utopia” and “Fall in the Skies” are taking hold easily as the essential songs of a continuous Melodic progressive Metal album.By now one can be query whether established bands like Symphony X are able to top this mastersstroke
Maybe RED CIRCUIT made unknowingly this year’s best contribution to the genre!
14 of 15 points
Björn Backes / Legacy

MOB RULES - Radical peace (2009)

Baze

“Radical Peace” is not only thematically but also musically the most consequent creation
of the band. Unmistakeable is the, in contrast to the past, harder direction of the new
album which does not set aside the essential features of the typical Mob Rules-sound.

www.afm-records.de.de
www.mobrules.de

SAGA - Contact Live in Munich DVD (2008)

Baze

Aufgenommen mit dem Baze-Recording-Mobil in der Muffat-Halle/München.

2DVD | Europe: 16.3.2009 / North America: 2009.3.24
SPV 28187 2DVD IOMDVD 020

2007 was a very special year in the history of the legendary Canadian rock band SAGA. On the one hand they celebrated their 30th anniversary with a huge European tour, on the other hand co-founder and singer Michael Sadler declared his exit from SAGA in order to spend more time with his family and new born son.

www.insideout.de
www.sagaontour.moonfruit.com

Album des Jahres 2008 auf USAPROGMUSIC.COM

Baze

Es ist unglaublich, AMASEFFER'S "Slaves for life" wurde von USAPROGMUSIC zum besten Metalbum des Jahres 2008 gewählt. Als ob das nicht schon genug wäre, ist auch noch DOMINICI'S "O3 Part 3" auf den dritten Platz gewählt worden. Mit anderen Worten, wir haben zwei der drei Top Metalalben des Jahres produziert.
 
Hier noch der dazugehörige Link: www.usaprogmusic.com

DAS SCHEIT - So far from god... (2008)

Baze

With their 4th album “So far from god…so close to you“ the german Goth/Industrial/Rockband DAS SCHEIT follows it's path to mix Electro and Metal consistently their really own way. Besides, hardness, melody and dance ability keep the balance. With it's hybrid-sound the band acts point-exact suitable for dancefloors, on the other hand it creates epics for perfect headphone-experiences at home.


The 13 track album was recorded and produced by Markus Teske at Bazement Studios (Germany). As guest-musicians you can hear Jape Perätalo (TO/DIE/FOR) and Michelle Darkness (END OF GREEN) with their brilliant performances on the scheitanic version of 70's cover by Bruce Springsteen/Patti Smith's “Because the night”.

“So far from god...so close to you” will be released on September 19th, 2008 through Twilight Zone Records / Twilight Vertrieb (Germany).

APPEARANCE OF NOTHING - Wasted time (2008)

Baze

Swiss band "Appearance of Nothing" was founded by Pat Gerber (Vocals/Guitar) and Yves Lüthi (Drums) back in the 90's under the name "No Thanx". For the first couple of years the band spent its time rehearsing and playing cover songs.

After a couple of concerts and still writing songs the band took a big step forward, for their new album "WASTED TIME" they engage Markus Teske who worked together with famous bands such as "Vanden Plas", "Symphony X" , "Saga" and The Ladder "Sacred". Markus Teske was able to create a really powerful yet warm production, which is evident on this CD.

DOMINICI - O3 Part 3 (2008)

Baze

Mitunter scheint es fast so, als habe der frühere Dream Theater-Frontmann Charlie Dominici die zurückliegenden 16 Jahre nach seinem Ausstieg bei der amerikanischen Progmetal-Elitetruppe, mit der er 1989 deren Debütalbum When Dream And Day Unite einspielte, ausschließlich dazu genutzt, um Kraft für ein wahres Monumentalwerk zu sammeln. Jetzt veröffentlicht er den dritten und abschließenden Teil seiner 03-Trilogie und beweist nachdrücklich, dass er noch immer Wichtiges zu verkünden hat, musikalisch wie textlich. Dominici bezeichnet die Musik als „Melodic Progressive Metal“ und spannt den Bogen seiner Kompositionen von ultraharten Riffmonstern über atmosphärische Klanglandschaften bis hin zu ruhigen, geradezu intimen Momenten.

www.dominici.com
www.insideout.de

LUDUS DANIELIS DVD (2008)

Baze

Aufgenommen im Pfalztheater Februar 2007, Postproduction und Mix im April 2007.

Ludus Danielis (The Play of Daniel / Das Daniel-Spiel) von Günter Werno, Stephan Lill und Johannes Reitmeier. Komplette Aufführung des Rockoratoriums auf DVD. (Uraufführung - in lateinischer Sprache mit deutschen Übertiteln) In den Hauptrollen: Andy Kuntz (Daniel), Randy Diamond (Belsazar / Darius), Astrid Vosberg (Die Königinnen), Ines Agnes Krautwurst / Günther Fingerle / Peter Floch (Die Weisen, Die babylonischen Edlen, Die persischen Satrapen), Arlette Meißner (Der Engel), Bernhard Schreurs (Der Prophet), Vanden Plas.

www.vandenplas.de
www.pfalztheater.de

AMASEFFER - Slaves for life (2008)

Baze

Nicht nur für historisch oder geographisch Interessierte ist Israel eines der spannendsten Länder der Erde. Auch kulturell ist dieses Land ein Schmelztiegel, in dem sich europäische Strömungen mit orientalischen Lebensphilosophien vereinen. Die Formation Amaseffer stammt aus Israel – infolge dessen spiegelt ihre Musik genau dieses homogene Gemisch aus Rock, Metal, Worldmusic und den magischen Klängen des Nahen Ostens wider. Ihr Debütalbum heißt Slaves For Life und gehört mit seiner Geschichte über den im Alten Testament geschilderten Auszug der Israeliten aus Ägypten ohne Zweifel zu den ungewöhnlichsten und innovativsten Scheiben des Jahres. Das Werk besteht aus zehn inhaltlich wie handwerklich anspruchsvollen Kompositionen, die aufgrund ihrer Stimmungsvielfalt nahezu jeden Oberbegriff als zu eng erscheinen lassen würde. „Es gibt für unsere Musik keinen Titel oder irgendeine Genre-Kategorisierung”, sagt Erez Yohanan, Sprecher und Schlagzeuger der Band. „Wir schreiben unsere Musik anhand der Szenen, die wir in unseren Visionen sehen. Wir versuchen uns auf die Emotion und Atmosphäre der Szene zu konzentrieren und spielen es dann so, wie wir es fühlen. Deswegen ist unsere Musik so stark an Filmmusiken orientiert.“ Neben Yohanan besteht der Nukleus von Amaseffer aus den beiden 24jährigen Gitarristen Yuval Kramer und Hanan Avramovich.

www.insideout.de
www.amaseffer.com

CD | VÖ: 6.6.2008
SPV 79832 CD IOMCD 296

HURRICANE (2007)

Baze

Im vierten Jahr in Folge sind wir auf dem Hurricane-Festival in Scheesel. Für die TV-Sender ZDF, MTV, Arte, 3Sat sowie den Theaterkanal haben wir die Blue Stage betreut. In diesem Jahr waren u.a. Queens of the stone age, Manic Street preachers, Interpol, Juliette and the licks dabei.
Alle Acts der Blue Stage multitrackmäßig mitgeschnitten sowie ein Livemix erstellt, der direkt auf die Video-MAZ aufgenommen wurde.

www.hurricane.de

SAGA - Worlds apart revisited Live Doppel DVD (2007)

Baze

Aufgenommen mit dem Baze-Recording-Mobil Dezember 2005 im Z7/Pratteln/Schweiz.
 
Mit dem 1981 erschienenen Album „Worlds Apart“ – ihrem vierten – schafften die Kanadier Saga den Durchbruch in den USA und in Europa. Die Single-Hits „On The Loose“ und „Wind Him Up“ trugen ihren Teil dazu bei. Es folgten gefeierte Live-Shows in ausverkauften Hallen – Saga wurden Rockstars, „Worlds Apart“ ein Klassiker. Ein Vierteljahrhundert später überraschte die Band um Frontmann Michael Sadler ihre Fans damit, dass sie das komplette Werk live spielte. Mit „Worlds Apart Revisited“ liegt jetzt ein Mitschnitt auf Doppel-CD und Doppel-DVD sowie eine Limited Edition mit beiden Formaten vor.

 

www.insideout.de

CIVILIZATION ONE - Revolution rising (2007)

Baze

CIVILIZATION ONE, an international musical entity which features in its ranks vocalist Chity Somapala (ex-FIREWIND, AVALON), guitarist Aldo Lanobile (SECRET SPHERE), drummer Luca Cartasegna (ex-SECRET SPHERE), and bassist Pierre-Emmanuel Pélisson (MALADAPTIVE; ex-HEAVENLY), has signed a deal with Metal Heaven Records (RIOT, WINTERS BANE, BLOODBOUND, CLOUDSCAPE, CHRIS CAFFERY, ALTARIA, etc.). The group's debut album, "Revolution Rising", will be released in June.

CIVILIZATION ONE produced itself and recorded "Revolution Rising" at studios in France, Italy, and Germany, with mixing and mastering by Markus Teske (VANDEN PLAS, DOMINICI, SYMPHONY X) at Bazement Studios in Germany. The CD will feature 10 songs, including "Life of Agony", "Legends of the Past (Carry On)", and "Time Will Tell"

ABYDOS DVD (2007)

Baze

Aufgenommen mit dem Baze-Recording-Mobil im Pfalztheater Juli 2006, gemixt Januar/Februar 2007.

2006 brachte Andy Kuntz von Vanden Plas seine Rockoper “Abydos” auf die Bühne des Pfalztheaters in Kaiserslautern. Die aufwändige, opulente und farbenfrohe Inszenierung erfreute sich so großer Beliebtheit, dass das von der ägyptischen Mythologie inspirierte Stück über “Liebe, Freundschaft und die überwältigende Macht der Träume” 2007 wieder auf dem Spielplan stand.

Die DVD enthält die komplette zweieinhalbstündige Aufführung inklusiver aller deutschen Dialoge. Die “Abydos”-Songs wurden im englischen Original belassen, deutsche Untertitel sind anwählbar. Andy Kuntz selbst spielt und singt die Rolle des “Fly”, aber auch die anderen Schauspieler und der Chor sind überaus sehens- und hörenswert. Die Bandmitglieder von Vanden Plas übernahmen die Rolle des Orchesters.

DOMINICI - O3 Part 2 (2007)

Baze

Mit einem packenden Album auf der Schnittstelle zwischen Metal und Progressive Rock meldet sich Charlie Dominici, der frühere Sänger von Dream Theater, eindrucksvoll in der Öffentlichkeit zurück. Die Konzeptscheibe „03 A Trilogy - Part 2“ begeistert mit facettenreicher Musik und ambitioniertem Konzept.
CD | VÖ: 23.2.2007
SPV 79342 IOMCD 272

www.insideout.de
www.dominici.com

VANDEN PLAS - Christ O (2006)

Baze

With “Christ 0“ Vanden Plas connect with their great epic “Beyond Daylight“ from 2002. Frontman Andy Kuntz & Co. prove themselves to be more hymnic, more courageous, and more mature than ever. After enjoying their ten new songs you can only come to one conclusion: Germany’s best and most important prog metal band has reached its temporary creative peak.

Release date : march 31th 2006

www.vandenplas.de
www.insideout.de

MOB RULES - Ethnolution A.D. (2006)

Baze

Manchmal holen einen die politischen Ereignisse dieser Welt schneller ein, als es einem lieb sein kann“, schüttelt Klaus Dirks, Sänger der deutschen Melodic Metaller Mob Rules, sichtlich erschrocken den Kopf. Schon im Herbst 2005 nahmen im Proberaum der norddeutschen Formation die Eckdaten ihres neuen mehrteiligen Titelsongs ´Ethnolution` erste Konturen an. „Uns hat schon immer die ethnologischen Entwicklungen auf unserem Planeten interessiert, das problematische Miteinander kulturell und mental unterschiedlicher Völker. Deswegen haben wir diesen Aspekt der Menschheitsgeschichte in den Mittelpunkt des neuen Albums gestellt.
.....
Produziert wurden die zwölf Tracks erneut von Mob Rules selbst, engineert und gemischt hat es Markus Teske (Vanden Plas, Saga). Ethnolution A.D. ist nach Savage Land (1999), Temple Of Two Suns (2000), Hollowed Be Thy Name (2002) und Among The Gods (2004) das fünfte Studiowerk der Gruppe, die im vergangenen Jahr mit ihrer Live-DVD Signs Of The Time eine Art Zäsur ihrer Bandgeschichte vollzogen hat.

RED CIRCUIT - Trance state (2006)

Baze

True Prog Metal melodically with a view to the highest standard of the genre! They filter all the essences from the juicy roots of progressive music and breathe a new, melodic and deeply emotional life into them in the robes of technical and musical perfection. Consisting of Chity Somapala (ex-Avalon, ex-Firewind) and Markus Teske (ex-Sheela, producer for Vanden Plas, Symphony X, Neal Morse, Ian Parry´s Consortium Project). Guests musicians: Patrick Rondat (Elegy, Jean Michel Jarre), Stephan Lill (Vanden Plas) and Stephan Forte (Adagio). Co-produced by Vanden Plas vocalist Andy Kuntz.

www.limb-music.de
www.redcircuit.de

Flower Kings Instant Delivery - Live DVD (2006)

Baze

Wurde mit dem Baze-Recording-Mobil im N13/Tilburg/Niederlande aufgenommen.
“Welcome To The Paradox Hotel! We want to make your visit as pleasant as possible”, begrüßte Flower King Hans Froberg das Publikum im Tilburger “013”-Club, wo dieses Konzert vergangenen April gefilmt wurde. Und weiter: “We want to make you feel at home!” Die niederländischen Fans nahmen seine Einladung gerne an. Dank der jetzt vorliegenden, prall gefüllten Doppel-DVD „Instant Delivery“ haben viele FloKi-Freunde die Möglichkeit, nachträglich ins „Paradox Hotel“ einzuchecken.

www.insideout.de

FARO - Angelost (2005)

Baze

The FARO mainman is the charismatic lead singer Chitral “Chity” Somapala who is well known as the lead singer of the melodic progressive metal band AVALON. FARO’s critical acclaimed debut album „Dawn Of Forever“ was released in 2003. In comparison to the debut’s album the line-up changed for the new output “Angelost”: BARISH KEPIC of JADED HEART plays guitar, his band mate MICHAEL MÜLLER is playing bass and drums is played by DOMINIK HÜLSHORST, ex-BONFIRE. FARO has a virtue that very few similar projects bask in nowadays. It is the wondrous balance between the commercial appeal and the hardcore songwriting craft. " Angelost " was produced by Markus Teske who has worked with VANDEN PLAS, IAN PARRY's CONSORTIUM PROJECT, SYMPHONY X, SHEELA, MiCHAEL SADLER (SAGA. and many others.

SPOCK´S BEARD - Gluttons for punishment Live-CD (2005)

Baze

Recorded mit dem Bazemobil im März 2005 Colos-Saal/Aschaffenburg sowie im Substage/Karlsruhe

Spock’s Beard gelten als eine der besten Livebands des Progressive Rock – wer Konzerte der „Bärte“ besucht hat, weiß warum: Die vier Vollblutmusiker schaffen es nicht nur, ihr komplexes, teils episches Songmaterial mit vollkommen unbeschwerter Spielfreude auf der Bühne umzusetzen, sie sind dabei auch immer für Überraschungen gut.

MOB RULES - Sign of the times Live-DVD (2005)

Baze

Aufgenommen mit dem Bazemobil im Pumpwerk/Wilhelmshaven, gemixt und gemastert bei uns im Studio.

Hurricane (2005)

Baze

Wir haben für die MTV/Pro Sieben Cooperation alle Acts der Blue Stage multitrackmäßig mitgeschnitten sowie einen Livemix erstellt, der direkt auf die Video-MAZ aufgenommen wurde. Über unsere Mischpulte gingen u.a. Oasis, Kettcar, Wir sind Helden, Beck, Sarah Bettens etc.

TV-Sendetermine PRO 7
20.06.05 19:25 Uhr "Galileo-Spezial"
27.06.05 00:15 Uhr "We Love In Concert - Das Hurricane Rockfestival"

TV-Sendetermine MTV
22.06.05 23:00 Uhr "ROCKZONE"
27.06.05 23:00 Uhr "SPIN"
30.06.05 23:00 Uhr "MTV LIVE Best Of Hurricane"
09.07.05 WEEKENDSTUNT "Rocksummer"

TV-Sendetermin ARTE
21.07.05 23:30 Uhr „MUSIC PLANET LIVE – HURRICANE FESTIVAL 2005“ 

 

www.hurricane.de

NEAL MORSE Testimony double live DVD (2004)

Baze

Das Live-Dokument des ehemaligen Sängers von Spock´s Beard. Featuring Mike Portnoy on Drums. Live recorded am 17.10.2003 im 013 Tilburg/Niederlande. Gemixt von Jerry Guidroz.

www.insideout.de

Baze

Alle Lead- und Backingvocals wurden bei uns aufgenommen. Gemischt wurde das ganze von Patrik J. Sten im Studio Fredman/Schweden.

 

www.firewind.gr
www.centurymedia.de

 

PATRICK RONDAT - An ephemeral world (2004)

Baze

10 new songs and Patrick's interpretation of a Bach Partitia for Violin Solo. Another vibrant and powerful album. Refreshingly different, demonstrating once again why he is highlighted as the guitar hero of France.

www.rondat.com

LEEZA NAIL - Faces of life (2003)

Baze

Der CD-Titel könnte kaum passender sein: Faces of Life vereinigt so viele verschiedene Stile auf einem Tonträger wie man es bei kaum einer anderen Künstlerin findet. So unglaublich facettenreich, wie das Leben selbst ist, so bunt und energiegeladen kommt auch LeeZa's Musik daher. Mal entführt sie einen in sehnsuchtsvolle Traumwelten und lässt einen fast schmerzhaftes Fernweh erspüren, ein andermal besingt sie keck und frech den Rausschmiss eines überdrüssig gewordenen Lovers. Einfühlsame Balladen fehlen ebensowenig wie launischer Hip-Pop. Leeza´s immer überzeugende Vocalperformance führt den Hörer sicher durch Jazz-, Pop- oder auch Bigbandgefilde. In all diesen verschiedenen Klangwelten fühlt sich Leeza sichtlich wohl. Fast möchte man es mit dem Trinken vergleichen: immer nur der trockene Rotwein, das kann´s nicht sein, es gibt auch Bier- oder Whiskytage. Selbstredend ist im Fall von Leeza auch Champagner vertreten. Die Kombination machts. Eine ungewöhnliche CD einer ungewöhnlichen Künstlerin.

IAN PARRY'S CONSORTIUM PROJEKT III (2003)

Baze

Nachdem Ian Parry einschlägige Erfahrungen mit Bands wie Hammerhead, Vengeance, Elegy und Arjen Lucassens Star One sammelte, veröffentlicht er nun seinen dritten Beitrag zur Welt des symphonischen, progressiven Power Metals mit C IIIs Terra Incognita(The Undiscovered World). Als Gästmusiker u.a. mit dabei :Casey Grillo (Drums, Kamelot), Jan Bijlsma (Bass, Vengeance), Stephan Lill (Guitars, Vanden Plas) und Joshua Dutrieux (Piano und Keyboards, Elegy), Mike Chlasciak (ex Halford, Pain Museum) und Sascha Paeth (Heaven’s Gate und Produzent von Bands wie Rhapsody und Angra)

 

www.consortiumproject.com
www.centurymedia.de
www.ianparry.com

SILBER (2003)

Baze

SILBER, hervorgegangen aus einer renomierten deutschen Band, haben mit "Silber" ein wirklich beeindruckendes Debut abgeliefert. Düsterer Electro-Rock meets Pop, all das versehen mit deutschen Texten.

 

www.silber.cc

THAIBNAKKEL - Immer rein damit (2003)

Baze

Hip Hop - Metal - Jazz Crossover, mit anderen Worten: am Puls der Zeit, muß man gehört haben.


www.thaibnakkel.de

FARO - Dawn of forever (2003)

Baze

FARO's main-man is the charismatic lead singer Chitral "Chity" Somapala. Born in Sri Lanka to a famous musical family, his parents were well respected artists. He now lives in Germany. He also did the LION BEER commercial in Sri Lanka. The LION BEER song, which was sung in the native Sri Lankan language, was very much in demand and well received by the Sri Lankan people. He also contributed the song "Greenlands," which was written/performed by him and co-written by Frank Rohles (Guitarist of FARO), for the ISIPATHANA INTERNATIONAL RUGBY CHAMPIONSHIPS in Sri Lanka 2002.
The Bands debut album "Dawn Of Forever" is produced by Markus Teske, who has worked with VANDEN PLAS, IAN PARRY's, CONSORTIUM PROJECT, SYMPHONY X, SHEELA, MICHAEL SADLER (SAGA), and many others. The debut album is scheduled for release by MTM MUSIC in June 2003.